Lokales

/lokales/vorstand-im-amt-bestaetigt_10_111725626-21-.html/ / 1

Hauptversammlung des Vereins Haus und Grund Schwarmstedt / Musmann bleibt “Chef”

Vorstand im Amt bestätigt

Gemeinsame Sache für Haus und Grund: Verbandsjustiziarin Sabine Jung, Iris Abraham (Leiterin des Sparkassenhauses Schwarmstedt) und HuG-Vorsitzender Uli Musmann. red
Gemeinsame Sache für Haus und Grund: Verbandsjustiziarin Sabine Jung, Iris Abraham (Leiterin des Sparkassenhauses Schwarmstedt) und HuG-Vorsitzender Uli Musmann. red
SCHWARMSTEDT - 08. Juni 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Im Mai konnte der 1. Vorsitzende des Vereins Haus und Grund (HuG) Schwarmstedt, Uli Musmann, etwa 50 Mitglieder des Vereins zur Hauptversammlung begrüßen. In einem Grundsatzvortrag mit den Schwerpunkten Grundsteuer, Schimmel, Heizen und Lüften erläuterte der ehemalige Verbandsjustiziar Jürgen Lindner vom Landesverband Niedersachsen die Besonderheiten zu diesem komplexen und sensiblen Thema.

Im Anschluss begrüßte der Vorsitzende die neue Verbandsjustiziarin Sabine Jung. Sie ist seit Jahresbeginn beim Landesverband in Langenhagen beschäftigt und hat dort die Aufgaben von Jürgen Lindner übernommen.

Darüber hinaus berät Jung die Mitglieder in Schwarmstedt einmal im Monat in allen Rechtsfragen “Rund um die Immobilie”.

In seinem Jahresbericht erläuterte Musmann die Vorstandsarbeit. Wesentliche Änderung sind die bisherigen Räumlichkeiten für die Rechtsberatung. Mit der Kreissparkasse Walsrode konnte zum Mai eine Nutzungsvereinbarung getroffen werden, die es dem Verein ermöglicht, einmal monatlich die Rechtsberatung in der Filiale Schwarmstedt, Am Markt 2, abzuhalten.

Bei der anschließenden Vorstandswahl wurde dieser einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand - als Beisitzerin - ist Christel Harmrolfs, die den aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Beisitzer Siegfried Voelzke ersetzt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.