Lokales

/lokales/vorzelt-geraet-in-vollbrand_10_112058898-21-.html/ / 1

40 Freiwillige bei Löscharbeiten auf dem Campingplatz im Einsatz

Vorzelt gerät in Vollbrand

Unbewohnbar: Ein Vorzelt auf dem Campingplatz in Ahlden ist komplett zerstört. Foto: Feuerwehr
Unbewohnbar: Ein Vorzelt auf dem Campingplatz in Ahlden ist komplett zerstört. Foto: Feuerwehr
AHLDEN - 10. August 2021 - 16:52 UHR - VON REDAKTION

Auf dem Ahldener Campingplatz geriet am frühen Dienstagmorgen gegen 7.24 Uhr ein Vorzelt durch eine gasbetriebene Heiz- und Kochkombination in Vollbrand. Trotz der frühen Uhrzeit, zu der sich auch die ehrenamtlichen Feuerwehrleute oftmals schon auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle befinden, trafen innerhalb kurzer Zeit rund vierzig Brandschützer aus Ahlden und Hodenhagen ein, um die Flammen zu löschen.

Ein Campingplatzbewohner wurde während des Einsatzes von einem Sanitäter erstversorgt und mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Weitere Personen sind bei dem Brand jedoch nicht zu Schaden gekommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.