bedeckt
5 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/wahlen-und-ein-klares-ja_10_111838514-21-.html/ / 1

Nienhagener Schützen wählen und blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Wahlen und ein klares “Ja”

Befördert und geehrt (von links): Jugendleiterin Celine Volbers, stellvertretender Jugendleiter Kai Bäßmann, Fahnenträger Friedel Volbers, stellvertretender Jugendleiter Marvin Michaelis, Heiner Beermann (40 Jahre), Fahnenbegleiter Heiner Volbers. Foto: Schützenverein Nienhagen
Befördert und geehrt (von links): Jugendleiterin Celine Volbers, stellvertretender Jugendleiter Kai Bäßmann, Fahnenträger Friedel Volbers, stellvertretender Jugendleiter Marvin Michaelis, Heiner Beermann (40 Jahre), Fahnenbegleiter Heiner Volbers. Foto: Schützenverein Nienhagen
NIENHAGEN - 30. Januar 2020 - 16:00 UHR - VON REDAKTION

Bei der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Nienhagen blickte der erste Vorsitzende Jörg Detering auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Schützenjahr zurück. Er betonte, wie viel Zeit die Ehrenamtlichen im vergangenen Jahr für den Verein investiert haben. Sowohl die Vereinsmeisterschaft, der Doppelkopf- und Knobelabend, der Backtag, das Königsschießen und Schützenfest, die Abrechnung, die Fahrradtour, der Laternenumzug, die Seniorenadventsfeier und das jährliche Abschlussessen waren nicht nur gut besucht, sondern auch finanziell erfolgreich. Der Lohn für die Aktivitäten schlug sich positiv im Kassenbericht von Milan Lohse nieder. Ebenfalls erfreulich: die angestiegene Mitgliederzahl.

Neben den Berichten standen bei der Nienhagener Versammlung auch die Wahlen des erweiterten Vorstandes im Mittelpunkt. Damenleiterin Kirsten Detering, Rechnungsführer Milan Lohse, Jugendleiter Marvin Michaelis und Kommandeur Heino Fegebank standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Die Mitglieder schenkten dem ersten Vorsitzenden Jörg Detering einstimmig das Vertrauen, um für weitere zwei Jahre den Nienhagener Schützenverein zu führen.

Die zehn Jahre Vorstandsarbeit von Damenleiterin Kirsten Detering würdigte der erste Vorsitzende mit einem Dankeschön. Ebenso herzlich bedankte sich Detering bei Marvin Michaelis für seine erfolgreiche Arbeit als Jugendleiter. Er überreicht ihm die Verdienstnadel in Bronze, die auch Ursel Volbers für 14-jährige Vorstandsarbeit bekam. Heinrich Beermann wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im DSB mit Urkunde und Ehrennadel geehrt. Friedrich Kolze wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Der Vorsitzende beförderte seinen Stellvertreter Peter Brandt zum Brigadegeneral, Kai Bäßmann zum Feldwebel. Celine Volbers, Friedrich Volbers und Heiner Volbers zum Hauptmann.

Zum Abschluss gab Detering die Termine für 2020 bekannt und verwies dabei auf den Terminkalender der Gemeinde Gilten. Mehr Informationen über Termine und Aktivitäten des Vereins gibt es unter: www.schuetzenverein-nienhagen.eu.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.