Lokales

ADFC hat Fahrradfreundlichkeit von Städten untersucht - und die Weltvogelpark-Stadt schneidet dabei miserabel ab

Walsrode beim Radeln am Ende der Rangliste

Freie Fahrt für Fahrradfahrer? In Walsrode genießt der motorisierte Verkehr noch immer Vorrang. Das hängt weniger mit dem Willen der Stadt, sondern eher mit der Straßenstruktur zusammen. Foto: Scheele
Freie Fahrt für Fahrradfahrer? In Walsrode genießt der motorisierte Verkehr noch immer Vorrang. Das hängt weniger mit dem Willen der Stadt, sondern eher mit der Straßenstruktur zusammen. Foto: Scheele
WALSRODE - 30. März 2021 - 15:09 UHR - VON JENS REINBOLD

Bei Fahrradfahrern kann die Stadt Walsrode kaum Punkten - weil alles auf den motorisierten Verkehr angelegt ist. Dafür verantwortlich ist nicht die Stadt, sondern der Umstand, dass die großen Straßen in der Innenstadt als Landes- oder Bundesstraßen fungieren.“Fahrradklimatest” ist ein freundliches Wort, das der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat