Lokales

Nach den Rückschlägen durch die Pandemie will der Verein nun kreativ durchstarten - und hat das große Ganze im Liniennetz im Blick.

Walsroder Bürgerbus: Neue Haltestellen und viele Pläne

“Großer Bahnhof” für eine neue Haltestelle: Carsten Franck, Leiter der Technischen Abteilung des Heidekreis-Klinikums (links), freut sich mit Bürgerbusvereins-Verantwortlichen und Bürgermeisterin Helma Spöring, dass Mitarbeiter der Kommunal Service Böhmetal pünktlich zum 28. Februar die neuen Halteschilder am Krankenhaus errichtet haben. Foto: Reinbold
“Großer Bahnhof” für eine neue Haltestelle: Carsten Franck, Leiter der Technischen Abteilung des Heidekreis-Klinikums (links), freut sich mit Bürgerbusvereins-Verantwortlichen und Bürgermeisterin Helma Spöring, dass Mitarbeiter der Kommunal Service Böhmetal pünktlich zum 28. Februar die neuen Halteschilder am Krankenhaus errichtet haben. Foto: Reinbold
WALSRODE - 22. Februar 2022 - 15:41 UHR - VON JENS REINBOLD

Einen Bürgerbusbetrieb in normalen Zeiten zu organisieren, ist schon eine herausfordernde Aufgabe - wenn eine Pandemie dazukommt, wird sie zur Herkulesarbeit: Mit Unterbrechungen insgesamt sieben Monate lang musste der Bürgerbusverein aus Walsrode seine

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung