Lokales

/lokales/walsroder-dreieck-verbindung-gesperrt_10_111930127-21-.html/ / 1

Abschnitt zwischen A 7 und A 27 von Hannover in Richtung Bremen am Wochenende nicht befahrbar

Walsroder Dreieck: Verbindung gesperrt

Sperrung auf der A 7: Eine Umleitung erfolgt über Bad Fallingbostel.Foto: pixabay
Sperrung auf der A 7: Eine Umleitung erfolgt über Bad Fallingbostel.Foto: pixabay
WALSRODE - 18. September 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Verbindung von der A 7 aus Fahrtrichtung Hannover kommend zur A 27 in Richtung Bremen ist von Sonnabend, 19. September, ab zirka 8 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 20. September, um 22 Uhr gesperrt. Das teilte die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Eine Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Fallingbostel der Umleitungsstrecke U1 folgend zur Anschlussstelle Walsrode Süd.

Grund für diese Sperrung sind Bohrarbeiten zur Baugrunderkundung in bis zu 20 Metern Tiefe im Bereich der Brückenbauwerke des Walsroder Dreieckes für die Planung zukünftiger Baumaßnahmen.

Weitere Informationen finden Interessierte auch im Internet unter der Adresse www.strassenbau.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.