Lokales

/lokales/walsroder-pflegeheim-drei-beschaeftigte-mit-coronavirus-infiziert_10_111916596-21-.html/ / 1

Landkreis meldet Fälle in einer Einrichtung vor Ort

Walsroder Pflegeheim: Drei Beschäftigte mit Coronavirus infiziert

Foto: Romolo_Tavan
Foto: Romolo_Tavan
WALSRODE - 13. August 2020 - 13:15 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstag, 13. August, wurden zwei laborbestätigte Corona-Fälle aus der Stadt Walsrode gemeldet, die zusammen mit einer weiteren Person aus dem Landkreis Rotenburg in einem Pflegeheim in Walsrode beschäftigt sind. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das teilt der Landkreis Heidekreis mit.

Gesundheitsamt ordnet Quarantäneverfügungen an

Notwendige Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen seien im Pflegeheim ergriffen und in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt und der Heimaufsicht des Heidekreises umgesetzt worden. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung hätten bisher keine Symptome und würden derzeit, wie alle anderen Beschäftigten auch, auf eine mögliche Infektion getestet. Mit der Leitung des Pflegeheims seien die erforderlichen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen besprochen und ein Besuchsverbot für das Heim angeordnet worden. Ebenso dürften Bewohnerinnen und Bewohner die Einrichtung nicht verlassen, heißt es in der Pressemitteilung. Externe Dienstleistungen wurden abgesagt. Weiterhin seien durch das Gesundheitsamt ergänzende Quarantäneverfügungen beim Personal des Heimes angeordnet worden. Die Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner sei gewährleistet.

Die Zahl der insgesamt mit dem Coronavirus Infizierten im Heidekreis erhöht sich somit auf 92. Aktuell ergeben sich sieben erkrankte Personen im Landkreis.

“Coronavirus weiterhin sehr ernst nehmen”

Das aktuelle Geschehen zeige laut der Landkreisverwaltung, dass das Coronavirus weiterhin sehr ernst zu nehmen sei. “Ich bitte daher die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die bestehenden Abstands- und Hygieneregelungen sowie das Tragen von Mund- und Nasenschutz in den vorgegebenen Bereichen unbedingt einzuhalten”, betont Landrat Manfred Ostermann. “Dies schützt uns alle und besonders ältere und vorerkrankte Personen.”

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.