Lokales

/lokales/walsroder-tafel-laedt-zum-20-geburtstag-ein_10_111558574-21-.html/ / 1

Sonntag Tag der offenen Tür ab 11 Uhr im “mittendrin” / Kaffee, Kinderspaß und Informationen

Walsroder Tafel lädt zum 20. Geburtstag ein

Vorbereitung: Immer freitags ist Ausgabetag an Bedürftige, viele Ehrenamtliche kümmern sich unentgeltlich darum.ei
Vorbereitung: Immer freitags ist Ausgabetag an Bedürftige, viele Ehrenamtliche kümmern sich unentgeltlich darum.ei
WALSRODE - 13. Juli 2018 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Die Walsroder Tafel besteht am kommenden Sonntag, 15. Juli, 20 Jahre (WZ berichtete). Zum Geburtstag lädt der Verein die Bevölkerung zum Tag der offenen Tür ein: von 11 bis 16 Uhr im Kulturzentrum “mittendrin” in Walsrode.

Während dieser Zeit sind auch die Kleiderkammer und der kleine Trödelladen der Einrichtung geöffnet. Für Kinder werden verschiedene Aktivitäten angeboten. Im “mittendrin” besteht zudem die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen über die Arbeit der Tafel zu informieren.

Wie bereits berichtet, wurde die Walsroder Tafel am 15. Juli 1998 gegründet und ist ein selbstständiger, eingetragener Verein. Die Organisation ist dem Bundesverband “Deutsche Tafel e.V.” angeschlossen und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. In den Ausgabestellen in Walsrode, Bad Fallingbostel, Bomlitz und Schwarmstedt werden jede Woche rund 540 Menschen versorgt, zeigt eine Durchschnittsberechnung. Alle, die Lebensmittel erhalten, werden registriert. Der Verein prüft, ob die Berechtigung vorliegt, Waren erhalten zu können.

Im Mittelpunkt steht die Idee, dafür zu sorgen, dass bedürftige Menschen nicht hungern müssen und Lebensmittel nicht unnötig zu Abfall werden. Viele Verbrauchermärkte der Region, aber auch Bäckereien und Fleischereien spenden regelmäßig Lebensmittel an die Tafel. Für die Zukunft erhofft sich der Vorstand, dass sich 2020 Nachfolger für die Spitze des Vereins finden. Auch darüber können sich Gäste am Sonntag informieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.