Lokales

Eine IGS zumindest nicht: Zu diesem Ergebnis kommt die Schulstrukturanalyse für den Südheidekreis. Darin spielt auch die Oberschule Bomlitz eine zentrale Rolle.

Was würde dem Gymnasium Walsrode helfen?

Die Kapazitätsgrenze wird dauerhaft überschritten: Das Gutachten sieht dringenden Handlungsbedarf in Bezug auf das Walsroder Gymnasium. Foto: Meyland
Die Kapazitätsgrenze wird dauerhaft überschritten: Das Gutachten sieht dringenden Handlungsbedarf in Bezug auf das Walsroder Gymnasium. Foto: Meyland
BAD FALLINGBOSTEL - 18. Dezember 2021 - 10:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Nur ein zweites Gymnasium würde das Walsroder Gymnasium tatsächlich entlasten: Das ist die Kernaussage des Gutachtens zur Entwicklung der Schulstruktur im Südheidekreis, das der Landkreis in Auftrag gegeben hatte. Am Donnerstag wurde es öffentlich

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung