Lokales

Lars Klingbeil fragt auf seiner zwölften Tour der Ideen: “Wie kann ich beim Aufbau einer Wasserstoffstrategie helfen?”

Wasserstoff: Viele kluge Köpfe und Potenzial in der Region

Einen Teil der Runder-Tisch-Teilnehmer bildeten (von links) Rethems Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige, Unternehmer Norbert Hennchen, die Bürgermeisterinnen Helma Spöring und Karin Thorey, Unternehmer Jens Kruse sowie Lars Klingbeil. Foto: Rolf Hillmann
Einen Teil der Runder-Tisch-Teilnehmer bildeten (von links) Rethems Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige, Unternehmer Norbert Hennchen, die Bürgermeisterinnen Helma Spöring und Karin Thorey, Unternehmer Jens Kruse sowie Lars Klingbeil. Foto: Rolf Hillmann
BAD FALLINGBOSTEL - 05. August 2020 - 15:53 UHR - VON ROLF HILLMANN

Die Uhr tickt: Der Kohlendioxidausstoß muss schnellstens am besten gegen Null zurückgedreht werden. Aber wie? Wasserstoff gilt als ein Element, aus dem ein Stück Zukunft gemacht werden könnte - wenn man die Chancen nutzt, die Zeit erkennt und eine geschickte Strategie aufbaut. Lars Klingbeil hat Akteure an einen Tisch geholt.Längst hat sich auf allen

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.