Lokales

/lokales/weihnachtsfeier-in-hohenaverbergen_10_111637630-21-.html/ / 1

Weihnachtsfeier in Hohenaverbergen

Unter Leitung von Astrid Heemsoth (links) haben die Mädchen wochenlang für ihren Auftritt in plattdeutscher Sprache hingearbeitet. Auch Friedel Koch (rechts) freute sich darüber.Foto: red
Unter Leitung von Astrid Heemsoth (links) haben die Mädchen wochenlang für ihren Auftritt in plattdeutscher Sprache hingearbeitet. Auch Friedel Koch (rechts) freute sich darüber.Foto: red
KIRCHLINTELN - 24. Dezember 2018 - 11:34 UHR - VON REDAKTION

Die Vorstandsmitglieder des Armser Sozialverbands organisierten kürzlich eine Weihnachtsfeier mit vielen Höhepunkten im Gasthaus “Drommelbeck” in Hohenaverbergen. Im weihnachtlich geschmückten Saal lauschten rund 90 Gäste den Weihnachtsliedern, die vom Peruaner Julio Monroy auf der Panflöte vorgetragen wurden. Musikalisch wurde die Feier außerdem vom Armser “Heidrun-Duo” begleitet sowie von den “Armser Dörpsängern” unter Leitung von Katrin Peutow. Plattdeutsche Sketche und Gedichte, vorgetragen von Armser Kindern, schlossen den Nachmittag ab. Regisseurin Astrid Heemsoth, die an der Luttumer Grundschule Plattdeutsch anbietet, hatte einige Wochen mit den Mädchen auf diesen tollen Auftritt in plattdeutscher Sprache hingearbeitet.

Neben dem kulturellen Rahmenprogramm gab es Rückblicke von Bürgermeister Wolfgang Rodewald und Ortsvorsteher Hermann Ramme, der unter anderem den Einsatz von Friedel Koch für die Flüchtlingshilfe würdigte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.