Lokales

/lokales/weihnachtskino-in-der-rethemer-arche_10_111965177-21-.html/ / 1

Mit Popcornmaschine und echten Eintrittskarten

Weihnachtskino in der Rethemer Arche

Wie im Kino: Die Kinder erlebten einen spannenden Weihnachtsfilm, natürlich mit Popcorn.Foto: Rethemer Arche
Wie im Kino: Die Kinder erlebten einen spannenden Weihnachtsfilm, natürlich mit Popcorn.Foto: Rethemer Arche
RETHEM - 14. Dezember 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Das Mitarbeiterzimmer der Kindertagesstätte “Rethemer Arche” verwandelte sich in der Vorweihnachtszeit in einen Kinosaal. Verführerischer Popcornduft lockte die Kinder zum Weihnachtsfilm “Zweiter Stern von links”. Jedes Kind war ausgestattet mit einer Kino-Eintrittskarte und erhielt am Eingang eine Tüte Popcorn - wie im echten Kino. Für jede Kindergartengruppe fand eine eigene Filmvorführung statt mit der Geschichte von Archie, dem Hasen, Babs, der Hamsterdame und Duke, dem Meerschweinchen.

Ein Päckchen fällt von Santas Schlitten und durchbricht das Dach der Gartenhütte. Den drei Tieren ist sofort klar, dass sie das Geschenk dem rechtmäßigen Besitzer, einem kleinen Mädchen, noch vor der Morgendämmerung überbringen müssen. Sie folgen dem zweiten Stern von links, der ihnen den Weg weist, und damit beginnt das Abenteuer ihres Lebens. Die Zeit ist knapp.

Mit vor Aufregung geröteten Wangen verfolgten die Kinder den Film. Der Förderverein “Zwergendünger” übernahm die Kosten für die Popcornmaschine.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.