Lokales

/lokales/weltfilmclub-praesentiert-helden-mit-makeln_10_111725628-21-.html/ / 1

Wilder Westen und Zwänge in der Männergesellschaft: “The Sisters Brothers” läuft heute im Capitol-Theater

Weltfilmclub präsentiert Helden mit Makeln

Starke Bilder, starke Männer? Der Film “The Sisters Brothers” läuft heute im Capitol-Theater. red
Starke Bilder, starke Männer? Der Film “The Sisters Brothers” läuft heute im Capitol-Theater. red
WALSRODE - 09. Juni 2019 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Am Dienstag, 11. Juni, 20.15 Uhr, zeigt der Weltfilmclub im Walsroder Capitol-Theater den Film “The Sisters Brothers”. Eine Reihe außergewöhnlicher Schauspieler mit starker Darstellungskraft, stimmungsvolle Bilder vor großartiger Landschaft, gedreht in Spanien und Rumänien: Der französische Regisseur Jaques Audiards erzählt nach einer Romanvorlage von Patrick de Witt von den Zwängen in einer Männergesellschaft, von der Sehnsucht nach bürgerlichem Leben, von der Utopie einer gerechteren Welt. Sein Interesse gilt den Brüchen in den Männlichkeitsbildern, wenn er behutsam die unter rohen Oberflächen verborgenen, traumatischen Verletzungen freilegt, sich aber auch mit vielen Extravaganzen und feinem Humor auf ungewöhnliche Weise dem Gewöhnlichen widmet.

Durch ihre Skrupellosigkeit haben sich die Brüder Sisters Mitte des 19. Jahrhunderts im Westen der Vereinigten Staaten einen berüchtigten Ruf erworben. Deshalb werden Eli (John C. Reilly) und Charlie (Joaquin Phoenix) von dem undurchsichtigen “Commodore” angeheuert, um sich auf die Jagd nach Hermann Kermit Warm (Riz Ahmed) zu machen, der mit einer chemischen Wunderformel Goldnuggets im Flusswasser sichtbar werden lässt.

Dem Genie im Auftrag des “Commodore” auf den Fersen ist der auch der Scout Jim Morris (Jake Gyllenhaal). Er findet den gesuchten Chemiker, der sich als sympathischer und kluger Zeitgenosse herausstellt. Das Gold will er nur als Kapital, um eine utopische Gesellschaft zu gründen - eine Art kommunistisches Modell, ohne Gier und Profitstreben.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.