Lokales

/lokales/weltladen-fordert-tapetenwechsel_10_112021801-21-.html/ / 1

Aktionstag in Walsrode und bundesweite Kampagne: Austausch mit den Menschen vor Ort

Weltladen fordert “Tapetenwechsel”

Ideen mitbringen: Am Sonnabend ist eine Aktion zum Weltladen-Tag geplant.Foto: Weltladen Walsrode
Ideen mitbringen: Am Sonnabend ist eine Aktion zum Weltladen-Tag geplant.Foto: Weltladen Walsrode
WALSRODE - 07. Mai 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Am 8. Mai ist der bundesweite Weltladentag. Unter dem Motto “Tapetenwechsel” soll auf den Wandel und die Notwendigkeit einer sozial-ökologischen Transformation aufmerksam gemacht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass es einen grundlegenden Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft braucht, und dass der faire Handel dabei als Kompass dienen kann. Auch der Weltladen Walsrode beteiligt sich an der bundesweiten Kampagne des Weltladen-Dachverbandes.

Weitermachen wie bisher sei keine Option. Die aktuelle Art zu leben und zu wirtschaften sei nicht zukunftsfähig. Die Welt brauche einen Tapetenwechsel, unterstreicht das Weltladen-Team vor Ort. Viele der tiefgreifenden sozio-ökonomischen und ökologischen Krisen würden durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. In weiten Teilen der Welt nehme die soziale Ungleichheit zu, Umweltzerstörung und Klimawandel schreiten voran. Es müsse eine Veränderung her, und zwar schnellstmöglich, das unterstreiche auch die aktuelle Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz.

Das Weltladenteam möchte zeigen, dass jeder die notwendigen Veränderungen mitgestalten kann - sowohl durch das Einfordern von strukturellen Veränderungen, als auch durch das Verhalten im eigenen Umfeld. In den vergangenen Jahren haben sich die Weltläden zusammen mit dem Forum Fairer Handel und der Initiative Lieferkettengesetz erfolgreich für ein Lieferkettengesetz eingesetzt, das derzeit im Bundestag diskutiert wird. Dabei haben sie die Erfahrungen der Fair-Handels-Organisationen eingebracht, die bereits seit 50 Jahren weltweit alternative Geschäfts- und Wirtschaftsmodelle erproben, bei denen Gemeinwohl und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen.

Auf einer langen Tapetenrolle sammelt der Weltladen Walsrode am Sonnabend, 8. Mai, von 10 bis 13 Uhr Ideen, wie der “Tapetenwechsel” gemeinsam gestaltet werden kann. “Wir freuen uns auf den Austausch, wie wir gemeinsam eine faire und nachhaltige Zukunft gestalten können”, erklärt Charlotte Schließauf vom Weltladen-Team.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.