Lokales

Am 18. März finden auch im Heidekreis Kirchenvorstandswahlen statt / Kandidatensuche beginnt

„Weltliche“ und „spirituelle“ Arbeit vereint

Werben für die Wahlen: Superintendent Ottomar Fricke (rechts) und der Öffentlichkeitsbeauftragte für den Kirchenkreis Walsrode, Pastor Bernd Piorunek, rufen zur Kirchenvorstandswahl am 18. März auf. Sie appellieren zudem dafür, sich als Kandidat aufstellen zu lassen.
Werben für die Wahlen: Superintendent Ottomar Fricke (rechts) und der Öffentlichkeitsbeauftragte für den Kirchenkreis Walsrode, Pastor Bernd Piorunek, rufen zur Kirchenvorstandswahl am 18. März auf. Sie appellieren zudem dafür, sich als Kandidat aufstellen zu lassen.
09. Januar 2012 - 00:00 UHR

„Wenn ich damals als 18-Jähriger nicht in den Kirchenvorstand gewählt worden wäre, säße ich heute nicht hier.“ Superintendent Ottomar Fricke ist dankbar für die Mitarbeit im Vorstand, „durch die ich zahlreiche Erfahrungen gemacht, tiefe Einblicke in die

Sie haben erst 21% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat