Lokales

„Tag der Heimat“: Der Bund der Vertriebenen erinnerte an das Schicksal vieler Flüchtlinge

Wenn es in der Fremde keine neue Heimat gibt

Artikelbild
15. September 2003 - 16:31 UHR

Am vergangenen Sonntag hatte der Bund der Vertriebenen (BdV) zum „Tag der Heimat“ nach Bad Fallingbostel geladen. Albrecht Dyck, erster Vorsitzender des BdV-Kreisverbandes, freute sich neben zahlreichen Ehrengästen vor allem auf Oliver Dix, Präsidialmitglied

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung