Lokales

/lokales/wenzingen-garage-steht-in-vollbrand_10_111736672-21-.html/ / 1

35 Einsatzkräfte rücken aus / Gasflasche unter Atemschutz geborgen und gekühlt

Wenzingen: Garage steht in Vollbrand

Routiniert: Die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz bekam das Feuer schnell unter Kontrolle. Feuerwehr
Routiniert: Die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz bekam das Feuer schnell unter Kontrolle. Feuerwehr
WENZINGEN - 30. Juni 2019 - 11:37 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabend gegen 19.45 Uhr rückten rund 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz, des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Feuer aus. Bereits auf der Anfahrt war von Weitem eine starke Rauchentwicklung zu sehen: In Wenzingen in der Gemeinde Bomlitz stand eine freistehende Doppelgarage in Vollbrand.

Sofort ließ Einsatzleiter Martin Sommer die Brandbekämpfung sowie eine Abriegelung zum Nachbargrundstück aufbauen, denn dort brannten bereits durch die Wärmestrahlung Bäume. Unter Atemschutz wurde eine Gasflasche von den Ehrenamtlichen geborgen und gekühlt. Bereits kurze Zeit später konnten die Einsatzkräfte “Feuer unter Kontrolle”, dann “Feuer aus” melden. Der Brandschutzabschnittsleiter Süd Richard Meyer, sein Stellvertreter Gerold Bergmann sowie der Gemeindebrandmeister Jörg Oelfke und sein Stellvertreter Michael Kirchner waren ebenfalls vor Ort. Die Garage wurde völlig zerstört, der Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.