Lokales

/lokales/wie-funktioniert-das-gehirn_10_111898970-21-.html/ / 1

Finale des Gesundheitsprogramms “Klasse2000” an der Düshorner Grundschule - WZ war vier Jahre Pate

Wie funktioniert das Gehirn?

Das Gehirn “durchleuchtet”: Gesundheitsförderin Angelika Liedtke klärte die beiden vierten Klassen der Düshorner Grundschule auch über Gefühle auf. Foto: Grundschule Düshorn
Das Gehirn “durchleuchtet”: Gesundheitsförderin Angelika Liedtke klärte die beiden vierten Klassen der Düshorner Grundschule auch über Gefühle auf. Foto: Grundschule Düshorn
DüSHORN - 01. Juli 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Sommerferien rücken näher, für die beiden vierten Klassen in Düshorn endet die Grundschulzeit. Damit nimmt auch “Klaro”, das Maskottchen des Gesundheitsprogramms “Klasse2000”, nach vier Jahren Abschied. Gesundheitsförderin Angelika Liedtke war trotz Coronazeit zu Gast und bestückte das Finale zu den Themen Gehirn, Alkohol, Nikotin und Freunde mit spannenden Informationen. Die Walsroder Zeitung hatte für vier Jahre die Patenschaft für das Programm übernommen.

Alle Gefühle sind erlaubt - aber nicht jedes Verhalten!

In anschaulicher Weise vermittelte Angelika Liedke den Kindern alles Wissenswerte über das Gehirn, das unter anderem auch für die Gefühle zuständig ist. Ihre Botschaft: Alle Gefühle sind erlaubt - aber nicht jedes Verhalten!

Die Stunde wurde allen Corona-Regeln entsprechend organisiert, damit die Kinder endlich ein bisschen Abwechslung zu ihrem Klassenlehrerunterricht erleben durften. Schon bald werden die Kinder zum Thema Bildschirmmedien fit gemacht und bedauern schon jetzt das nahende Ende dieses Programms.

Einmaleins des gesunden Lebens

Die WZ hatte für vier Jahre die Patenschaft für die beiden Klassen übernommen und das zusätzliche Angebot finanziert, bei dem Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Mittelpunkt stehen. Spielerisch befassen sich die Jüngsten regelmäßig mit dem Einmaleins des gesunden Lebens. Symbolfigur “Klaro” begleitet die Aktion ebenso wie Fachkräfte des Vereins “Klasse2000” und natürlich das Kollegium.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.