Lokales

„Studieren probieren“: Ein Praktikum in der Hochschule / Neue Projekte helfen bei Orientierung

Wie geht es weiter nach dem Abitur?

Professor Dr. Kurt Czerwenka von der Leuphana Universität Lüneburg informierte gestern in Bispingen über das Hochschulpraktikum für Schüler der Jahrgangsstufe 10 unter der Überschrift  „Studieren probieren“.
Professor Dr. Kurt Czerwenka von der Leuphana Universität Lüneburg informierte gestern in Bispingen über das Hochschulpraktikum für Schüler der Jahrgangsstufe 10 unter der Überschrift „Studieren probieren“.
08. Februar 2013 - 00:00 UHR

Was tun nach dem Abitur? Viele Schülerinnen und Schüler können diese Frage auch mit dem Abschlusszeugnis in der Hand noch nicht beantworten. Häufige Folge: „Notlösungen“ für eine Übergangszeit wie Auslandsaufenthalte oder ein freiwilliges soziales Jahr.

Sie haben erst 16% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat