Lokales

Beitragssatzung: “Es ist keine Finanzierung vorstellbar, die wirklich vollkommen ,gerecht‘ ist” / Gemeinschaft oder Anlieger: Wer soll zahlen?

Wie teuer wird Straßenbau für Bürger?

Sollen alle in die Tasche greifen - oder nur die jeweils direkt Betroffenen? Beim Thema Straßenbaubeitragssatzung scheiden sich die Geister (Bild: Ausbau der Vogteistraße). Fünf Bundesländer (unter anderem Bayern), darunter alle Stadtstaaten, erheben gar keine Straßenausbaubeiträge, in Hessen wird zurzeit ebenfalls darüber diskutiert. WZ-Archiv ei
Sollen alle in die Tasche greifen - oder nur die jeweils direkt Betroffenen? Beim Thema Straßenbaubeitragssatzung scheiden sich die Geister (Bild: Ausbau der Vogteistraße). Fünf Bundesländer (unter anderem Bayern), darunter alle Stadtstaaten, erheben gar keine Straßenausbaubeiträge, in Hessen wird zurzeit ebenfalls darüber diskutiert. WZ-Archiv ei
BAD FALLINGBOSTEL - 22. Oktober 2018 - 22:00 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Die Anwohner der Quintusstraße sind schon etwas unruhig. 2021 soll der Verkehrsweg im Osten der Stadt Bad Fallingbostel auf einer Länge von 600 Metern für rund 2,5 Millionen Euro ausgebaut werden. Das heißt: Nach Stand der Dinge werden Anliegerbeiträge

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat