Lokales

Vortragsreihe: Islam, Buddhismus, Juden- und Christentum - Was verbirgt sich hinter diesen Weltreligionen?

Wie wird am Ende eigentlich alles gut?

Endspurt der  Vorbereitungen:  In der kommenden Woche beginnt die „Gesprächsreihe zur Erlösung in den Weltreligionen“ – organisatorisch mit dabei (von links) sind Ute Hülsmann, Diakonin Margrit Liedtke, Uwe Gaudszuhn und Florian Schwarz (nicht auf dem Bild: Carola Holtin).
Endspurt der Vorbereitungen: In der kommenden Woche beginnt die „Gesprächsreihe zur Erlösung in den Weltreligionen“ – organisatorisch mit dabei (von links) sind Ute Hülsmann, Diakonin Margrit Liedtke, Uwe Gaudszuhn und Florian Schwarz (nicht auf dem Bild: Carola Holtin).
16. Februar 2013 - 00:00 UHR

Islam, Buddhismus, Juden- und Christentum: Was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesen vier Weltreligionen? Mit einer Veranstaltungsreihe vom 21. Februar bis zum 15. März wollen vier Kirchengemeinden aus der Vogelpark-Region Licht ins Dunkel bringen.

Sie haben erst 17% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat