Lokales

Böhmetalbahn zieht erste positive Bilanz

"Wilde Erika" zieht nicht nur Touristen an

Großer Bahnhof für die „Wilde Erika“: Ihre Jungfernfahrt erlebte die Schmalspurbahn an Pfingsten ab Bahnhof „Altenboitzen Dorf“ – längst hat sich das touristische Angebot herumgesprochen.
Großer Bahnhof für die „Wilde Erika“: Ihre Jungfernfahrt erlebte die Schmalspurbahn an Pfingsten ab Bahnhof „Altenboitzen Dorf“ – längst hat sich das touristische Angebot herumgesprochen.
ALTENBOITZEN - 12. August 2015 - 20:00 UHR

Über viele Jahre hinweg haben die Mitglieder der Böhmetalbahn um Carsten Recht daran gearbeitet, dass die Schmalspurbahn „Wilde Erika“ zwischen Altenboitzen Bahnhof und Hollige West fahren kann. Offiziell verkehrt sie dort nun seit

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung