stark bewölkt
4 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/winterurlaub-in-den-salzburger-alpen_10_111813487-21-.html/ / 1

Winterurlaub in den Salzburger Alpen

Zu gewinnen gibt es einen Winterurlaub in den Salzburger Alpen im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Mitmachen können alle Abonnenten. Foto: Gasteiner Bergbahnen AG, Marktl Photography
  • Bild 21
Zu gewinnen gibt es einen Winterurlaub in den Salzburger Alpen im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Mitmachen können alle Abonnenten. Foto: Gasteiner Bergbahnen AG, Marktl Photography
WALSRODE - 07. Dezember 2019 - 05:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Die WZ verlost einen erlebnisreichen Winterurlaub im Gasteinertal. Abonnenten können einen schönen Aufenthalt im “smartHotel” in Dorfgastein gewinnen.

Die Walsroder Zeitung verlost auch in diesem Jahr wieder einen tollen Urlaub in der Vorweihnachtszeit. Diesmal gibt es fünf Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Halbpension (bei eigener Anreise) im “smartHotel” in Dorfgastein zu gewinnen. Die Auslosung des Preises (Wert zirka 1000 Euro) - der ausschließlich WZ-Abonnentinnen und -Abonnenten vorbehalten ist - wird unter allen postalischen oder E-Mail-Einsendungen kurz vor Weihnachten erfolgen.

Die Wintersaison in der Gasteiner Bergwelt begeistert Urlaubsgäste vom Adrenalinjunkie bis zum Genießer. Eine hervorragende Adresse, um die kalte Jahreszeit zum Skifahren oder Snowboarden auf den insgesamt 200 Pisten-Kilometern des Gasteinertals, zum Langlaufen, Wandern oder zum Entspannen über die Feiertage zu nutzen, ist das “smartHotel” in Dorfgastein. Das Hotel liegt nur zwei Gehminuten von der Fulseck-Gipfelbahn zum höchsten Punkt der Skischaukel Dorfgastein- Großarl entfernt und bietet somit den perfekten Einstieg in 70 abwechslungsreiche Pisten-Kilometer aller Schwierigkeitsgrade.

Am Fuße des Berges toben sich die “Jüngsten” nach Lust und Laune aus, während die “Großen” vom Gipfel aus nicht nur die Wahl aus verschiedensten Abfahrten haben, sondern auch Snowpark und Fun-Slope erreichen. Direkt gegenüber des Hotels hält der Gratis-Skibus, der die Gäste in alle Skigebiete des Gasteinertals bringt. Wer lieber abseits der Pisten unterwegs ist oder die ersten Spuren auf einer unberührten Tiefschneeabfahrt hinterlässt, findet dazu Naturerlebnisse bei Skitouren und Freeriding. Auch für ausgiebige Schneeschuh- und Winterwanderungen ist die faszinierende Salzburger Bergwelt die ideale Kulisse. Wem der Sinn eher nach Entspannung, Gesundheit und Wellness pur steht, der erreicht in wenigen Autominuten die beiden Gasteiner Thermen oder den bekannten Gasteiner Heilstollen, dessen einzigartige Verbindung von Radon, Wärme und Höhenlage bei verschiedensten Beschwerden schmerzlindernd wirken kann.

Auch direkt im Hotel können Gäste in Sauna und Dampfbad den müden Muskeln etwas Gutes tun. Dazu ist das “smart” im Namen Programm. Unbeschwertheit, Echtheit und Harmonie prägen das Hotelkonzept. Das moderne Design, regionale Verbundenheit und eine lockere klare Linie ziehen sich durch das gesamte Haus. Smarte Inklusivleistungen, Pauschalen mit Skipass und hinzubuchbare Extras bieten viel Raum für individuelle Wünsche.

Tipp: Über die Feiertage sind noch Zimmer frei. Eine Woche romantischen Weihnachtsurlaub inklusive Halbpension mit Weihnachtsmenü an Heiligabend, Kinderprogramm, 15 Prozent ermäßigtem Eintritt in die Felsentherme Bad Gastein und vielen weiteren Highlights gibt es schon ab 529 Euro pro Person. Info und Buchung: www.smarthotel.at; (0043) 6433 20000. Das “smart-Hotel” in Dorfgastein ist Top-Partner von www.alpenjoy.de - dem bekannten Ferienportal für Urlaub in den Alpen.

Jeder Abonnent und jede Abonnentin der Walsroder Zeitung kann beim Gewinnspiel mitmachen. Dazu reicht eine E-Mail an reise@wz-net.de mit dem Absender (Name, komplette Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer) sowie der Abo-Nummer des Absenders. Eine Postkarte oder ein Brief mit diesen Angaben an die WZ, Stichwort “Reise”, Lange Straße 14, 29664 Walsrode, versprechen die gleichen Gewinnchancen. Das Los entscheidet. Selbstverständlich können diese Informationen auch auf einem Zettel notiert werden, der in der WZ-Geschäftsstelle entgegengenommen wird. Als Rechnungszahler finden alle Teilnehmer ihre Abo-Nummer auf der Rechnung. Bei Bankeinzug steht diese Nummer auf dem Kontoauszug der Abonnenten. Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2019.

Weitere Infos unter www.wz-net.de/teilnahmebedingungen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.