Lokales

Benefelder Ita Wegman Schule investiert eine Million Euro

„Wir müssen die Strukturen erst schaffen“

Zukunft vor Augen: Jürgen Sonneck (links) und Lars Böttcher von der Ita Wegman Schule wollen bis Mitte 2012 auch das frühere Ärztehaus sanieren lassen haben – und hübscher soll das Gebäude ebenfalls werden.
Zukunft vor Augen: Jürgen Sonneck (links) und Lars Böttcher von der Ita Wegman Schule wollen bis Mitte 2012 auch das frühere Ärztehaus sanieren lassen haben – und hübscher soll das Gebäude ebenfalls werden.
29. September 2011 - 00:00 UHR

Es sind nicht unbedingt „Peanuts“, mit denen der kleine Trägerverein der Benefelder Ita Wegman Schule hantiert: 4,2 Millionen Euro sind seit dem Bestehen in die Förderschule investiert worden, nun folgt noch einmal knapp eine Million, die die Schule fit

Sie haben erst 17% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat