Lokales

Jens Hegerfeld hat die Leitung an der Walsroder Einrichtung übernommen - und möchte sie zu einer Art Europaschule weiterentwickeln

“Wir sind ein menschliches Gymnasium”

“Habe eine sehr gut geführte Schule übernommen”: Jens Hegerfeld, seit dem 1. August Schulleiter des Walsroder Gymnasiums, sieht unter anderem in der gewachsenen Heterogenität der Schülerschaft eine Herausforderung und rät dabei Schülern und Eltern zu mehr Gelassenheit. “Kein Kind sollte wegen schlechter Noten weinen”, sagt er, denn “Schule ist eben auch nur Schule.”Foto: Jens Reinbold
“Habe eine sehr gut geführte Schule übernommen”: Jens Hegerfeld, seit dem 1. August Schulleiter des Walsroder Gymnasiums, sieht unter anderem in der gewachsenen Heterogenität der Schülerschaft eine Herausforderung und rät dabei Schülern und Eltern zu mehr Gelassenheit. “Kein Kind sollte wegen schlechter Noten weinen”, sagt er, denn “Schule ist eben auch nur Schule.”Foto: Jens Reinbold
WALSRODE - 29. August 2019 - 15:08 UHR - VON JENS REINBOLD

Seinen ersten großen Auftritt hätte Jens Hegerfeld Mitte August haben können. Da stand die Einschulung der neuen Fünftklässler auf dem Programm des Gymnasiums Walsrode, und als neuer Schulleiter hätte Hegerfeld ja allen Grund gehabt, sich den Gästen

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung