Lokales

"Der Islam und Europa in der Gegenwart": Experte Udo Steinbach erklärt, warum Terroristen eine Religion in eine mörderische Ideologie umwandeln

"Wir sind einander Schicksal geworden"

„Dass wir da wieder rauskommen, ist klar“: Professor Dr. Steinbach erklärte im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Projektes „Die Heide ist bunt“,  wie es zu Auswüchsen wie dem sogenannten „Islamischen Staat“ kommen konnte und nahm seine Zuhörer dabei tief in die geschichtlichen Beziehungen zwischen Europa und der islamischen Welt mit.
„Dass wir da wieder rauskommen, ist klar“: Professor Dr. Steinbach erklärte im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Projektes „Die Heide ist bunt“, wie es zu Auswüchsen wie dem sogenannten „Islamischen Staat“ kommen konnte und nahm seine Zuhörer dabei tief in die geschichtlichen Beziehungen zwischen Europa und der islamischen Welt mit.
WALSRODE - 28. Oktober 2016 - 20:00 UHR

Wenn es um den Islam geht, herrscht in Deutschland eine Unsicherheit vor, ja, bei manchem sogar Angst vor der fremden Religion, in deren Namen abscheuliche Dinge geschehen. Aufklärung tut Not – und deshalb hatte  die Volkshochschule Heidekreis und das Aktionsbündnis „Die Heide ist bunt“, das sich aus zahlreichen Parteien

Sie haben erst 22% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.