Lokales

Bürgerinitiative spricht sich gegen Ansiedlung der Raiffeisen Centralheide am gewünschten Standort in Kirchboitzen aus

"Wir wollen nicht der Lückenbüßer sein"

„Der Ball liegt beim Stadtrat“: Eine Bürgerinitiative bezieht klar Stellung gegen eine Ansiedlung der Raiffeisen Centralheide am gewünschten Standort an der Landesstraße 160.
„Der Ball liegt beim Stadtrat“: Eine Bürgerinitiative bezieht klar Stellung gegen eine Ansiedlung der Raiffeisen Centralheide am gewünschten Standort an der Landesstraße 160.
02. August 2013 - 00:00 UHR

Die Raiffeisen Centralheide plant die Ansiedlung auf einer Fläche am westlichen Rand der Ortschaft Kirchboitzen. Dafür müsste der Flächennutzungsplan, der keine gewerbliche Nutzung vorsieht, geändert werden. Bau- und Verwaltungsausschuss

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung