Lokales

60 Feuerwehrkräfte sind am Mittwochmorgen in Rethem im Einsatz.

Wohnhaus nach Brand unbewohnbar

Brand zügig unter Kontrolle: Die Bewohner des Hauses konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte ins Freie retten. Foto: Scheele
Brand zügig unter Kontrolle: Die Bewohner des Hauses konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte ins Freie retten. Foto: Scheele
RETHEM - 23. März 2022 - 08:17 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Kurz nach 6 Uhr am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr in Rethem alarmiert: In einer Doppelhaushälfte am Wohlendorfer Kirchweg ist der Dachstuhl in Brand geraten. Die sechsköpfige Familie konnte sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte unverletzt

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung