Lokales

/lokales/wolf-verendet-nach-unfall-an-der-autobahn-7_10_111664575-21-.html/ / 1

Wolf verendet nach Unfall an der Autobahn 7

red
red
WESTENHOLZ - 12. Februar 2019 - 10:09 UHR - VON REDAKTION

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Sonntagvormittag gegen 10.50 Uhr einen toten Wolf im Grünstreifen an der Ausfahrt der Anschlussstelle Westenholz, Fahrtrichtung Hamburg. Die Polizeibeamten informierten den zuständigen Wolfsberater, der den Kadaver abholte. Die verendete Fähe ist vermutlich einem Verkehrsunfall vom vergangenen Freitag zuzuordnen, bei dem ein - zu dem Zeitpunkt - nicht näher bezeichnetes Tier von einem Fahrzeug erfasst wurde und anschließend weglief.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.