Lokales

Kein Gas, kein Heizöl - dafür eine zentrale und CO2-neutrale Wärmegewinnung für alle: Das Baugebiet “Große Heide VI” in Bad Fallingbostel könnte landesweit eine Vorreiterrolle einnehmen.

Wärmekonzept mit “Vorzeigecharakter” für Bad Fallingbosteler Baugebiet

Bebauungsvorschlag: So könnte das Baugebiet “Große Heide VI” aussehen. Grafik: GES
Bebauungsvorschlag: So könnte das Baugebiet “Große Heide VI” aussehen. Grafik: GES
BAD FALLINGBOSTEL - 14. Juli 2022 - 16:11 UHR - VON MäRIT HEUER

Wärmeerzeugung ohne Gas oder Heizöl - das klingt spätestens seit dem 24. Februar nicht nur für überzeugte Klimaschützer verlockend. Dabei wusste hierzulande noch niemand, dass Putin die Ukraine angreifen würde, als die Idee für das Baugebiet “Große

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung