Lokales

/lokales/yvette-wilkening-neue-koenigin_10_111550631-21-.html/ / 1

Schützen aus Lindwedel feierten am vergangenen Wochenende

Yvette Wilkening neue Königin

Gute Stimmung: In Lindwedel feierten die Schützen.red
Gute Stimmung: In Lindwedel feierten die Schützen.red
LINDWEDEL - 27. Juni 2018 - 12:12 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Wochenende feierte Lindwedel Schützenfest. Am Sonnabend ging der Schützenumzug unter Mitwirkung der Paradegarde Neustadt zum amtierenden König Udo Witte. Dort wurden alle Gäste mit Speisen und Getränken versorgt. Am Abend brachte Gerhard Niehuis vom DJ-Team Tom Baileys das Zelt zum Beben. Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgiebig gefeiert.

Beim Königsessen am Sonntag begrüßte die erste Vorsitzende Petra Pape 130 Gäste. Anschließend wurden die Majestäten, Schützenkönigin Yvette Wilkening, Kinderkönigin Clara Hölscher, Damenbeste Uta Witte, Schützenbester Thomas Müller, Juniorenbeste Laura Wilkening, Kidsbeste Zuzanna Plisko, König der Könige Jens Wilkening und Bürgerkönig Andreas Morgenstern, proklamiert. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft nahm Kreisdamenleiterin Birgit Blanke vor. Für 15 Jahre wurde Franziska Minke geehrt, für 25 Jahre Susanne Deike, für 40 Jahre Detlev von Bestenbostel, Dieter Huge, Uwe Meier, Volker Worbs, Heinz Krause, Sigrid Gerlach und Helga Gleue. Für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Heike Marquardt und Petra Pape eine Ehrung.

Nachdem die Scheibe in Adolfsglück bei Kinderkönigin Clara Hölscher angenagelt worden war, ging der Festumzug weiter zur Königin Yvette Wilkening.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.