Lokales

/lokales/zehn-tonnen-zu-schwer_10_111903316-21-.html/ / 1

Lkw war um rund 25 Prozent überladen

Zehn Tonnen zu schwer

Symbolbild: © Gerhard Seybert - stock.adobe
Symbolbild: © Gerhard Seybert - stock.adobe
BAD FALLINGBOSTEL - 11. Juli 2020 - 06:00 UHR - VON REDAKTION

Polizeibeamte kontrollierten am Dienstagvormittag gegen 10.10 Uhr auf der Düshorner Straße in Bad Fallingbostel einen Lkw mit Anhänger, der mit Kies/Sand beladen war. Das Fahrzeug war um rund 25 Prozent überladen - das heißt, um etwa zehn Tonnen.

Den 35-jährigen Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 500 bis 600 Euro, da die Beamten von vorsätzlichem Handeln beim Beladen des Fahrzeugs ausgehen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.