Lokales

/lokales/zertifikate-nach-reichlich-theorie-und-praxis-entgegengenommen_10_111632336-21-.html/ / 1

Qualifizierung zur “Ehrenamtlichen Seniorenbegleitung” an der Volkshochschule Heidekreis erfolgreich abgeschlossen

Zertifikate nach reichlich Theorie und Praxis entgegengenommen

Die qualifizierten “Ehrenamtlichen Seniorenbegleiter” mit Susanne Brockmann.red
Die qualifizierten “Ehrenamtlichen Seniorenbegleiter” mit Susanne Brockmann.red
WALSRODE - 11. Dezember 2018 - 09:00 UHR - VON REDAKTION

Acht Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer nahmen ihr Zertifikat zur “Ehrenamtlichen Seniorenbegleitung” von Birgit Mein von der Volkshochschule Heidekreis entgegen. Im Rahmen des Lehrgangs wurden die Themenbereiche Kommunikation und Gesprächsführung, Tagesstrukturierung und -aktivierung, psychische Veränderungen im Alter, Sozialrecht, Altersmedizin, steuerrechtliche sowie versicherungsrechtliche Konsequenzen des ehrenamtlichen Engagements behandelt.

Die Qualifizierung gehört zum Projekt DUO und ist eine Maßnahme des Landes Niedersachsen, die in Kooperation mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt Heidekreis und der Volkshochschule Heidekreis durchgeführt wurde. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben für ihre zukünftige ehrenamtliche Tätigkeit 50 Theoriestunden bei der Volkshochschule absolviert. Die Möglichkeit, das theoretisch erworbene Wissens zu vertiefen, erhielten die Teilnehmenden in weiteren 20 Praxisstunden in verschiedenen Pflegeinstitutionen. Diese wurden, jeweils wohnortnah, im gesamten Heidekreis absolviert. Mit dem Absolvieren des Kurses haben elf Frauen und drei Männer die Eignung für die freiwillige Arbeit mit Seniorinnen und Senioren erworben. Bei Interesse an einer Schulung zur Seniorenbegleitung steht Sven Klußmann (Senioren- und Pflegestützpunkt Heidekreis) für weitere Informationen unter 05161/980640 zur Verfügung.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.