Lokales

/lokales/zug-streift-auto-an-bahnuebergang_10_111902859-21.html/ / 1

Zug streift Auto an Bahnübergang

© Christa Eder - stock.adobe
© Christa Eder - stock.adobe
SOLTAU - 09. Juli 2020 - 15:45 UHR - VON REDAKTION

Am Mittwoch kam es gegen 17.35 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang auf einem Privatgelände in Soltau/Harmelingen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Güterzug. Der 56-jährige Autofahrer übersah beim Herantasten an das Gleisbett aufgrund der hohen Böschung den herannahenden Zug, wurde an der Fahrzeugfront erfasst und zur Seite an einen Baum geschleudert. Er zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.

Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.