Lokales

/lokales/zur-fusion-schwimmen_10_111730601-21-.html/ / 1

Kindern und Jugendlichen wird mit dem Ferienprogramm einiges in den Sommerwochen geboten

Zur Fusion “schwimmen”

Abkühlung, Sport und Freunde treffen: Das alles können Ferienpassinhaber in den Sommerferien an Dienstagen und Donnerstagen im Waldbad Bomlitz kostenlos genießen.Archiv
Abkühlung, Sport und Freunde treffen: Das alles können Ferienpassinhaber in den Sommerferien an Dienstagen und Donnerstagen im Waldbad Bomlitz kostenlos genießen.Archiv
WALSRODE - 17. Juni 2019 - 18:00 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Bürgermeister Michael Lebid staunt bei dem Blick in das Ferienprogramm “seiner” Gemeinde Bomlitz. “Immer wieder erstaunlich, was alles auf die Beine gestellt wird. Die Erstellung und die Meldung der Angebote laufen schon fast so automatisch, dass es zum festen Bestandteil für den Sommer geworden ist, darum muss ich mir keine Sorgen machen.” Auch Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring hält “ihren” Ferienpass für eine gute und wichtige Sache, besonders für Kinder, die in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren.

Im Zeichen der Fusion im kommenden Jahr gleichen sich auch die Aktionen im Ferienprogramm ein wenig an, neben dem freien Eintritt für Kinder zwischen sechs und 16 Jahren an Dienstagen und Donnerstagen im Bomlitzer Waldbad finden auch im Kulturzentrum “mittendrin” immer wieder ortsübergreifende Veranstaltungen statt.

“Leider gehen die Zahlen der Ferienpassinhaber in Walsrode immer weiter zurück, trotzdem sind wir den Vereinen und Veranstaltern wirklich dankbar für ihr Engagement in den Sommerferien”, so die Bürgermeisterin. Auch Lebid erkennt Veränderungen: Zum einen kann die Gemeinde Fahrten in die Freizeitparks nicht so stark bezuschussen wie vor einigen Jahren, daher sinkt die Attraktivität des Angebots. Zum anderen fehle es auch an Begleitpersonen bei größeren Ausflügen. “Ich war schon selbst mal als Begleitung dabei und ich war abends fix und fertig, es ist wirklich eine große Verantwortung.”

Das Programm für die Sommerferien wird bewusst vielfältig gestaltet, von einem “DJ-Kurs” über verschiedene Ausflüge ist bis zum Schnuppertauchen einiges geboten. Am 12. August findet unter anderem ein “Ratsfelsen” statt, eine Veranstaltung, bei der es darum geht, Kinder und Jugendliche mit Politikern ins Gespräch zu bringen. “Wir erkennen schon deutlich, wo Interessenschwerpunkte liegen, Wanderungen wurden beispielsweise nur mäßig angenommen, Kochkurse dafür umso mehr”, erklärt Lebid.

Den Ferienpass erhalten Schüler kostenlos in den Bürgerbüros in Bomlitz und Walsrode. Das Bomlitzer Programm und der Pass sind bereits abholfertig und ausgeteilt. In Walsrode können die Unterlagen ab 26. Juni abgeholt werden. Wer Interesse hat, sollte sich beeilen, Anmeldeschluss für die ersten Veranstaltungen ist am 28. Juni (Bomlitz) und 1. Juli (Walsrode).

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.