Lokales

/lokales/zusammenkommen-unter-freiem-himmel_10_111882515-21.html/ / 1

Gottesdienste an Himmelfahrt im südlichen Heidekreis

Zusammenkommen unter freiem Himmel

Unter freiem Himmel finden viele Gottesdienste morgen in der Region statt. Foto: Kirchengemeinde Düshorn-Ostenholz
Unter freiem Himmel finden viele Gottesdienste morgen in der Region statt. Foto: Kirchengemeinde Düshorn-Ostenholz
WALSRODE - 20. Mai 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Bad Fallingbostel

Die ersten evangelischen Gottesdienste in Bad Fallingbostel während der Corona-Pandemie finden am morgigen Donnerstag, 21. Mai, unter freiem Himmel statt. Gemeinsam feiert die evangelische Kirchengemeinde Gottesdienst auf dem Kirchberg. Um 11 Uhr spielen die Posaunen auf. Auf einer Seite werden die Kinder feiern, auf der anderen die übrige Gemeinde. Alle sind willkommen. Bei schlechtem Wetter fällt der Gottesdienst aus.

Bommelsen

Die Kirchengemeinde Bommelsen lädt um 9.30 Uhr zum Gottesdienst unter freiem Himmel an der Kirche ein. Die Posaunen werden in gebührendem Abstand für festliche Musik sorgen. Nach langem kann die Gemeinde wieder zusammenkommen.

Eickeloh-Hademstorf. Auch in diesem Jahr möchte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eickeloh-Hademstorf an der Tradition der Sommerandachten festhalten. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen finden sie in der Kreuzkirche statt. Wie immer wird die Musik im Mittelpunkt stehen und mit Gedankenimpulsen verbunden. Beginn ist um 17 Uhr mit Pastorin Sabine Half und an der Orgel Margarete Jobmann.

Meinerdingen

Die Corona-Krise macht auch vor Traditionen nicht halt. Zum ersten Mal findet der traditionelle Himmelfahrtsgottesdienst der Kirchengemeinde Meinerdingen daher nicht auf dem Gut Hilperdingen statt. Treffpunkt ist in diesem Jahr um 10 Uhr auf der Kirchwiese in Meinerdingen. Der Himmelfahrtsgottesdienst nimmt in der Kirchengemeinde einen besonderen Stellenwert ein, er ist nicht nur bei den Gemeindemitgliedern, sondern auch bei vielen Ausflüglern, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, beliebt. Nach den ersten beiden Gottesdiensten nach der Corona-Pause noch ein Ratschlag für alle Besucher am Himmelfahrtstag: Für die Bänke oder die Sitzplätze auf der Mauer ist es ratsam, sich Sitzkissen mitzubringen. Hygienevorschriften wie die Maskenpflicht sind ebenfalls einzuhalten.

Rethem

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Rethem feiert am Himmelfahrtstag, 21. Mai, und am Pfingstsonntag, 31. Mai, jeweils um 10 Uhr einen Gottesdienst in der Rethemer Kirche. “Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass die Verhaltensvorgaben für Gottesdienste während der Corona-Zeit unbedingt beachtet werden müssen”, so die Verantwortlichen. Wer einen dieser Gottesdienste besuchen möchte, wird um Anmeldung im Gemeindebüro unter (05165) 913000 gebeten.

Walsrode

Ab 10 Uhr laden die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Walsrode und Düshorn-Ostenholz ein zum gemeinsamen Gottesdienst im Garten hinter dem Walsroder Gemeindehaus. Unter freiem Himmel wird der Himmelfahrt Jesu Christi gedacht, die Christen in der ganzen Welt 40 Tage nach Ostern feiern. Die Predigt in diesem festlichen Gottesdienst wird Pastor Bernd Piorunek aus Düshorn halten, die Liturgie wird Superintendent Ottomar Fricke aus Walsrode gestalten. Musikalisch soll der Gottesdienst von Kreiskantor Holger Brandt und dem Posaunenchor in Vierer-Besetzung mit großem Abstand zur Gemeinde begleitet werden.

Auch in diesem Jahr wird der Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt als regionales Projekt von den beiden Kirchengemeinden Walsrode und Düshorn-Ostenholz gefeiert.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.