/picknickdecken-konzert-mit-tom-kirk-in-rethem_307_112165661-21-.html/ / 1

Lieder für Groß und Klein gibt es am Sonntag, 12. Juni.

Picknickdecken-Konzert mit Tom Kirk in Rethem

Irish Folk und Kindermund: Tom Kirk. Foto: Burghofverein
Irish Folk und Kindermund: Tom Kirk. Foto: Burghofverein
RETHEM - 02. Juni 2022 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am Sonntag, 12. Juni, findet auf dem Burghof-Gelände ab 15 Uhr eine besondere Premiere statt: Liedermacher Tom Kirk kommt zu einem Picknickdecken-Konzert nach Rethem. Und da er großen und kleinen Fans ein gemeinsames musikalisches Erlebnis ermöglichen wollte, ist die Idee eines Familienkonzertes entstanden, in dem sowohl Eltern als auch ihre Kinder ihren Spaß haben sollen. Zum Konzert bringen alle ihre eigenen Picknickdecken (oder auch Klappstühle) mit. Der Burghof-Verein hofft auf schönes Wetter, damit das Konzert auf dem Burghof-Gelände stattfinden kann. Bei Regen findet das Konzert im Burghof-Gewölbe statt.

Seit 25 Jahren arbeitet der gebürtige Hamburger Tom Kirk in einem Kindergarten. Über zweihundert Lieder sind in dieser Zeit entstanden, die Inspiration dazu kam immer von den Kindern. Eine Auswahl dieser Songs hat Kirk kürzlich unter dem Titel “Tom, nun mach mal keinen Quatsch” veröffentlicht. In Rethem werden Songs daraus zu hören sein, in denen der Liedermacher seiner Fantasie und seinem Humor freien Lauf lässt. Es gibt viel zu lachen, zu träumen und zu entdecken in Tom Kirks Liedern - und vielleicht macht das Publikum sogar Bekanntschaft mit einem Piratenschiff namens “Rote Grütze”, mit der “Fee Rosalie und ihrem Einhorn Fred” und dem schrägen Bauernhof “Ackern & Rackern”. Und auch für die Erwachsenen hat der langjährige Musiker Lieder im Repertoire, wie zum Beispiel der “Frühe Vogel” oder die “Feldhasen in Dortmund-Nord”. Und natürlich darf auch Irish Folk bei diesem Familienkonzert nicht fehlen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Musiker und Burghof-Verein freuen sich über “Hutspenden”. Das Burghof-Café hat ebenfalls geöffnet von 14 bis 17 Uhr, Kuchen gibt es, solange der Vorrat reicht.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: