Der sensationelle Gewinn der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U18 im 2000-Meter-Hindernislauf von Ronja Funck war das alles überstrahlende lokale Sportereignis 2020. Doch auch die Themen “Geister-Lauf” und Hammerwurf spielten eine Rolle.

Rückblick auf die Leichtathletik: Ronja Funck Deutsche U18-Meisterin

Vpr Freude strahlende Siegerin auch ohne Siegerehrung: Die Deutsche Meisterin über 2000 Meter Hindernis der U18-Juniorinnen Ronja Funck musste wegen der Corona-Beschränkungen auf Hymne und “Tam-Tam” verzichten. Foto: Iris Hensel
Vpr Freude strahlende Siegerin auch ohne Siegerehrung: Die Deutsche Meisterin über 2000 Meter Hindernis der U18-Juniorinnen Ronja Funck musste wegen der Corona-Beschränkungen auf Hymne und “Tam-Tam” verzichten. Foto: Iris Hensel
WALSRODE - 06. Januar 2021 - 18:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Wenn es 2020 eine Wahl zum WZ-Sportler des Jahres gegeben hätte, wäre Ronja Funck sicherlich eine der heißesten Favoritinnen gewesen. Doch “hätte, hätte, Fahrradkette” (wie ein großer Fußball-Philosoph es formulierte): Corona sorgte

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung