Ressorts» Gesundheit

Arztpraxen werden digitaler - vom Rezept bis zum Arztbrief. Wie sicher sind die neuen Abläufe?

Abschied vom “Gelben Schein”

Mit einer App steuerbar: Patienten und Patientinnen bestimmen selbst, wer welche Daten einsehen kann. Foto: contrastwerkstatt - adobe.stock
Mit einer App steuerbar: Patienten und Patientinnen bestimmen selbst, wer welche Daten einsehen kann. Foto: contrastwerkstatt - adobe.stock
WALSRODE - 06. April 2021 - 07:00 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Noch ist es Zukunftsmusik, doch die Marschrichtung ist klar: Der Arztbesuch wird digitaler. Damit ist nicht unbedingt gemeint, dass sich Arzt und Patient nur über einen Bildschirm sehen. Vielmehr geht es darum, weniger Papier zu verwenden sowie Zeit und Kosten zu sparen.In der Praxis anrufen, seinen Namen durchgeben, ein paar Klicks und die Mitarbeiterinnen

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat