Fußball-Kreisliga: Eintracht Leinetal patz, während der SVN Buchholz auswärts jubelt. Die SG Benefeld-Cordingen unterliegt dem Tabellenführer TVJ Schneverdingen II.

Routinierte Germanen ringen Heidmark nieder

Routinier Christian Strehl (r.) leitet in dieser Szene für Germania Walsrode mit dem Treffer zur 1:0-Führung bei Heidmark den 3:1-Sieg ein. Heim-Torwart Jannik Hochgreve und Laurenz-Oke Warnecke (Nummer 10) können nur zuschauen. Foto: Ekki Beuth
Routinier Christian Strehl (r.) leitet in dieser Szene für Germania Walsrode mit dem Treffer zur 1:0-Führung bei Heidmark den 3:1-Sieg ein. Heim-Torwart Jannik Hochgreve und Laurenz-Oke Warnecke (Nummer 10) können nur zuschauen. Foto: Ekki Beuth
WALSRODE - 04. September 2022 - 20:21 UHR - VON REDAKTION

Gleich fünf Mal konnte sich am 4. Kreisliga-Spieltag die Auswärtsmannschaft durchsetzen. Bereits am Freitag sorgte Germania Walsrode mit dem Sieg gegen Heidmark für einen gelungenen Auftakt ins Stadtfest-Wochenende. Buchholz feierte nach zwei Heimniederlagen

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung