1:2-Niederlage gegen Bezirksliga-Absteiger Eschede / Zugang steht fest

Sechste Pleite in Serie: Gleiches “Strickmuster” für Lindwedel

Die Luft war Ende raus für dem SV Lindwedel-Hope (Bild: Erik Kappel rechts), der gegen Absteiger TuS Eschede das letzte Heimspiel unnötig mit 1:2 verlor. Archiv
Die Luft war Ende raus für dem SV Lindwedel-Hope (Bild: Erik Kappel rechts), der gegen Absteiger TuS Eschede das letzte Heimspiel unnötig mit 1:2 verlor. Archiv
LINDWEDEL - 27. Mai 2018 - 17:13 UHR - VON HEIKO OETJEN

“Es war zuletzt immer das gleiche Strickmuster. Wir treiben einen großen Aufwand, gehen sogar in Führung und stehen am Ende dann wieder mit leeren Händen da”, zuckte Christian Kammann, Trainer des SV Lindwedel-Hope, nach der 1:2-Abschluss-Niederlage

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung