Sport

/sport/annelie-bremer-zielt-am-besten_11_111734373-21-.html/ / 1

Schießen: Finale des Lichtpunkt-Rundwettkampfs / Gute Nachwuchs-Ergebnisse

Annelie Bremer zielt am besten

Hoch konzentriert mit guten Ergebnissen warteten die Teilnehmer beim Finale des Lichtpunkt- Rundwettkampf des KSV Fallingbostel auf. re
Hoch konzentriert mit guten Ergebnissen warteten die Teilnehmer beim Finale des Lichtpunkt- Rundwettkampf des KSV Fallingbostel auf. re
WALSRODE - 26. Juni 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Seit vielen Jahren ist der Schießsport mit dem Lichtpunktgewehr ein fester Bestandteil als Wettkampfform im Kreisschützenverband Fallingbostel. Von März bis Ende Mai treten die Nachwuchsschützen im Alter von sechs bis elf Jahre an drei Wettkampftagen in Gruppen gegeneinander an. Die Siegerteams und die besten Einzelschützen qualifizieren sich für einen Endkampf.

Auf der Schießsportanlage in Vorwalsrode zeigte sich Kreisjugendleiterin Franziska Höper sehr angetan von den guten Ergebnissen aus den Vorkämpfen und dem Finale. Zehn Wertungsschüsse im Zentelringmodus - und trotzdem kam es Ringgleichheit. “Das unterstreicht die hohe Leistungsdichte bei den Jungschützen”, bemerkt Höper. Als beste Schützin zeigte sich Annelie Bremer vom SV Adolphsheide-Vierde mit 98,8 Ringen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.