Sport

Fußball-Bezirksliga: Heimspiele müssen am Sonntag unbedingt gewonnen werden

Druck steigt für Hodenhagen und Walsrode

Blick geht nach unten:  Germania Walsrode bangt im Heimspiel gegen den SV Nienhagen um den Einsatz von Nico Stradtmann (l.), der Knöchelprobleme hat. Gleichwohl peilen die Schützlinge von Trainer Bernd Joachim den ersten Sieg der noch jungen Saison an.
Blick geht nach unten: Germania Walsrode bangt im Heimspiel gegen den SV Nienhagen um den Einsatz von Nico Stradtmann (l.), der Knöchelprobleme hat. Gleichwohl peilen die Schützlinge von Trainer Bernd Joachim den ersten Sieg der noch jungen Saison an.
WALSRODE/HODENHAGEN - 23. August 2013 - 00:00 UHR

 Erneut müssen sich die Fußball-Fans im Südkreis entscheiden, wo sie am Sonntag um 15 Uhr ein Bezirksligaspiel sehen möchten, in Hodenhagen oder in Walsrode. Der SV Hodenhagen empfängt als punktloser Tabellenvorletzter

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung