Sport» Fussball

WIeder sechs Gegentore für Walsrode in Bezirksliga

Germania kommt erneut böse unter die Räder

Germanias Nico Meyer (r.) nimmt es hier gleich mit zwei Bendestorfern auf. Doch auch aus dieser Aktion entwickelte sich keine wirkliche Torgefahr für die Walsroder. Am Ende kassieren die Platzherren eine bittere 1:6-Abfuhr und sind Tabellenletzter. Fotos: H. Oetjen
Germanias Nico Meyer (r.) nimmt es hier gleich mit zwei Bendestorfern auf. Doch auch aus dieser Aktion entwickelte sich keine wirkliche Torgefahr für die Walsroder. Am Ende kassieren die Platzherren eine bittere 1:6-Abfuhr und sind Tabellenletzter. Fotos: H. Oetjen
WALSRODE - 22. August 2021 - 19:53 UHR - VON HEIKO OETJEN

“Das Endergebnis ist natürlich ein Hammer. Das müssen wir erstmal verkraften. Zwölf Gegentore nach zwei Spielen sind wirklich krass”, war Markus Wolkenhauer der Schock ins Gesicht geschrieben nach dem Abpfiff des Heimspiels seiner Walsroder

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung