Sport» Fussball

Germania-Coach fassungslos nach Heimpleite im Kellerduell / SV Lindwedel als Derbysieger zufrieden / Spannung vor Sportgerichts-Revision

Trainer Strehl entsetzt: “So steigen wir ab!”

Viel Mühe bis zum knapp geretteten Derby-Sieg: Hier fordert Lindwedels Erik Kappel (Nr. 17) beschwörend einen Elfmeter, während Nordheides Kapitän Adrian Hector lachend abwinkt. tk
Viel Mühe bis zum knapp geretteten Derby-Sieg: Hier fordert Lindwedels Erik Kappel (Nr. 17) beschwörend einen Elfmeter, während Nordheides Kapitän Adrian Hector lachend abwinkt. tk
WALSRODE - 19. März 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Während gleich fünf der acht Fußball-Bezirksliga-Begegnungen am Wochenende wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt wurden, entschieden sich Germania Walsrode und der SV Lindwedel-Hope im Derby gegen die SG Nordheide, den widrigen Wetterbedingungen

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat