Sport» Fussball

Er trainierte unter Legenden wie Gerd Müller, Sepp Maier und Klaus Augenthaler in der Jugend des FC Bayern: Frank Olschewski, der Ex-Fußball-Jugend-Nationaltorhüter, der Ende der 90er-Jahre zu Germania Walsrode stieß. In der Serie “Was macht eigentlich?” erinnert die WZ an den einstigen Toptorhüter, für den es heute auf ganz anderem Terrain heiß zur Sache geht.

Unter Gerd Müller einst beim FC Bayern trainiert

Frank Olschewski, als hochkarätiger Torwart-Neuzugang bei Germania Walsrode in der Saison 1997/98, nach spektakulärem Coup von Hannover 96 gekommen. Fotos: WZ-Archiv
Frank Olschewski, als hochkarätiger Torwart-Neuzugang bei Germania Walsrode in der Saison 1997/98, nach spektakulärem Coup von Hannover 96 gekommen. Fotos: WZ-Archiv
WALSRODE - 26. August 2021 - 12:39 UHR - VON THOMAS KüNNING

“Der hat Hände wie Bratpfannen”, sagen Fans oft andächtig manchem Torhüter nach, wenn die zupackenden Pranken auch noch in vergrößernden Torwarthandschuhen prangen. Frank Olschewski hat ein paar seiner Handschuhe mit eingraviertem Namen

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung