Sport» Fussball

“Rot” für Ahmed und “Gelb-Rot” für Thomas / Kemfeljas spätes 1:2

Zwei Platzverweise: Lindwedels Pleite im Derby bei MTV Soltau

Schlüsselszene im Derby: Schiedsrichter Kai Lüning zeigt Lindwedels Torjäger Rghioui Ahmed (li.) die rote Karte nach einem Revanche-Stoß gegen Soltaus Kapitän Fabian Helmke. Dessen Mitspieler Kemal Kaska (li.) schaut aufgebracht zu. (tk)
Schlüsselszene im Derby: Schiedsrichter Kai Lüning zeigt Lindwedels Torjäger Rghioui Ahmed (li.) die rote Karte nach einem Revanche-Stoß gegen Soltaus Kapitän Fabian Helmke. Dessen Mitspieler Kemal Kaska (li.) schaut aufgebracht zu. (tk)
LINDWEDEL - 29. April 2018 - 21:32 UHR - VON THOMAS KüNNING

Eine unerwartete 1:2 (0:1)-Schlappe kassierte der SV Lindwedel-Hope am Sonnabend im Fußball-Bezirksliga-Derby beim MTV Soltau. Während der Tabellendritte SVL damit zugleich einen Dämpfer im Kampf um Platz zwei erhielt, schöpft der zuvor sechs Spiele

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat