Sport» Fussball

MTV Soltau erneut vorn / SV Hodenhagen neben SVN Buchholz als gemeinsame Dritte beste Südkreisteams

Zweiter eFootball-Kreismeister virtuell ermittelt

Die Hodenhagener eFootball-Cracks waren wie bei der ersten eFootball-Kreismeisterschaft im vergangenen Jahr erneut dabei. Diesmal allerdings nicht gemeinsam in einem Präsenzwettbewerb sondern wegen der Corona-Auflagen bei der virtuell ausgetragenen Kreismeisterschaft jeder für sich an der heimischen Konsole. Archivfoto aus Vorjahr von links: Jan-Malte Malte Brünn und Niklas Rathey (vorne sitzend), Hannes Kitsche, Maximilian Lotze und Christian Gründel (re.). Foto: Thomas Künning
Die Hodenhagener eFootball-Cracks waren wie bei der ersten eFootball-Kreismeisterschaft im vergangenen Jahr erneut dabei. Diesmal allerdings nicht gemeinsam in einem Präsenzwettbewerb sondern wegen der Corona-Auflagen bei der virtuell ausgetragenen Kreismeisterschaft jeder für sich an der heimischen Konsole. Archivfoto aus Vorjahr von links: Jan-Malte Malte Brünn und Niklas Rathey (vorne sitzend), Hannes Kitsche, Maximilian Lotze und Christian Gründel (re.). Foto: Thomas Künning
WALSRODE - 29. Dezember 2020 - 15:12 UHR - VON THOMAS KüNNING

Die Fußball-freie Zeit im Zeichen des Lockdowns nutzte der Fußball-Kreisverband Heidekreis zur virtuellen Austragung der zweiten eFootball-Kreismeisterschaft. Den Titel holte sich erneut der MTV Soltau, beste Südkreisteams waren der SV Hodenhagen und

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung