Sport» Handball

Verbandsliga: HSG-Männer wollen keine Zweifel am Klassenerhalt aufkommen lassen / Ohne Warnecke und Sebastian Pröhl

Heimsieg gegen Wittingen Pflicht für Heidmark

Während sein Bruder Sebastian fehlt, soll Florian Pröhl (re. beim Wurf) wieder den nötigen Angriffsdruck zum erwarteten Heimsieg gegen den VfL Wittingen beisteuern.
Während sein Bruder Sebastian fehlt, soll Florian Pröhl (re. beim Wurf) wieder den nötigen Angriffsdruck zum erwarteten Heimsieg gegen den VfL Wittingen beisteuern.
DORFMARK - 14. März 2019 - 20:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Durch die anhaltende Auswärtsschwäche sind die Handball-Männer der HSG Heidmark in einer eigentlich recht überzeugenden Verbandsliga-Saison doch noch wieder etwas mehr in Zugzwang geraten, um den Klassenerhalt nicht noch zu gefährden. Daher setzt der

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat