Sport» Handball

/sport/handball/hsg-heidmark-2g-regel-gilt-bei-heimspielen_112_112072105-21-.html/ / 1

Der Saisonstart steht an.

HSG Heidmark: 2G-Regel gilt bei Heimspielen

Die Handball-Saison geht wieder los. Foto: JeppeSmedNielsen - pixabay
Die Handball-Saison geht wieder los. Foto: JeppeSmedNielsen - pixabay
15. September 2021 - 12:24 UHR - VON HEIKO OETJEN

Dorfmark

Am kommenden Wochenende beginnt offiziell die Handball-Saison 2021/ 2022. Doch “ganz normal” geht in Zeichen der Corona-Pandemie (noch?) nicht. Deshalb hat sich der Vorstand der HSG Heidmark entschieden, für die Heimspiele der I. Herren (Verbandsliga) und I. Damen (Oberliga) die sogenannte 2G-Regel anzuwenden. Das heißt, dass nur Geimpfte oder Genesene Zugang zur jeweiligen Halle bekommen - entweder der Thormarcon-Arena in Dorfmark oder der Sporthalle Idinger Heide in Bad Fallingbostel.

Deutlich mehr Zuschauer möglich

Weil mit der 2G-Regel Abstand und Maskenpflicht entfallen, können in Dorfmark 150 Zuschauerinnen und Zuschauer bei den Spielen dabei sein, in Bad Fallingbostel sogar 200. Der Genesenen- oder Impfnachweis plus Personalausweis ist am Eingang vorzuzeigen. Die Registrierung erfolgt übe die Luca-App oder per Eintragung in eine Liste. Das geltende Hygiene-Konzept hängt in den beiden Hallen aus. Auf der Vereins-Webseite sind diese Informationen ausführlicher zu finden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.